Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die USA haben die IS im Westirak im Visier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auf jeden Fall würden keine US-Bodentruppen eingreifen. Es werde keine Aktion «wie den Irakkrieg» geben, sagte Obama am Sonntag. Der IS kontrolliert inzwischen weite Gebiete des Nordiraks und auch Regionen in Syrien; die Gruppe hat ein grenzüberschreitendes «Kalifat» ausgerufen. In den von ihnen beherrschten Gebieten agieren die islamistischen Kämpfer mit äusserster Brutalität. Die USA fliegen seit Anfang August Luftangriffe im Nordirak, am Sonntag wurden von der Luftwaffe erstmals IS-Stellungen an einer neuen Front im Westen angegriffen. sda

Bericht Seite 23

 

Mehr zum Thema