Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die «Versorgung» von Mädchen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Historikerin Eva Locher spricht in einem Vortrag im Museum Murten über die «administrative Versorgung» minderjähriger Mädchen. Bis in die 1980er-Jahre wurden in der Schweiz Personen administrativ versorgt. Das bedeutet, dass sie von Behörden in Anstalten eingewiesen wurden, ohne dass ein strafrechtliches Delikt vorlag.luk

Museum Murten, Ryf 4, Murten. Di., 16. April, 19.30 Uhr.

Mehr zum Thema