Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die wechselhafte Geschichte eines Vesperbilds

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine Pietà aus einem Bethäuschen bei Rechthalten wird für 100 Franken gekauft und später für 150 000 Franken weiterverkauft: Wer verfolgte vor 90  Jahren welche Interessen, und wer machte am Ende das grosse Geschäft? Der Kunsthistoriker Stephan Gasser gibt Antworten.

cs/Bild ce

Bericht Seite 11

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema