Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Wirtschaftsverbände weibeln für Kernenergie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bern Kommenden Mittwoch will der Bundesrat entscheiden, ob er aus der Kernenergie aussteigen will. Gestern präsentierten die Wirtschaftsverbände ihre Position in dieser Frage. Gerold Bührer, Präsident des Wirtschaftsdachverbandes Economiesuisse, fordert: «Wir erwarten, dass der Bundesrat keine Abschaltung der in Betrieb stehenden Kernkraftwerke verlangt, solange die Sicherheit gewährleistet ist. Im Weiteren hoffen wir, dass der Bundesrat trotz des politischen Gegenwinds die Option Kernenergie so lange offen lässt, bis mehr Klarheit über die Sicherheit der Energieversorgung besteht.»BZ/sny

Interview Seite 17

Mehr zum Thema