Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Zinsbesteuerung in der EU wird ausgedehnt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

bern Das informelle Gespräch zwischen der Schweiz und der EU sei eine «Transparenzübung» gegenüber den Schweizer Kollegen gewesen, sagte EU-Botschafter Michael Reitener nach dem Treffen vom Donnerstag.

EU-intern laufen Bestrebungen, die Zinsbesteuerung auf juristische Personen sowie Dividenden und andere Vermögenserträge auszudehnen. Auch Gelder von natürlichen Personen, die via Stiftungen und Trusts angelegt werden, sollen einbezogen werden. Nun möchte die EU das Abkommen mit der Schweiz revidieren. Nach dem EU-Gipfel des Rates für Wirtschaft und Finanzen von Anfang Dezember weiss man dann mehr. sda

Mehr zum Thema