Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Direktor der OS Gibloux geht ans St. Joseph

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Stéphane Favre wird auf Ende Jahr als Direktor der Orientierungsschule Gibloux in Farvagny zurücktreten. Das hat die Freiburger Erziehungsdirektion am Freitag mitgeteilt. Ebenfalls am Freitag meldete das Institut St. Joseph Guintzet in Villars-sur-Glâne, dass es einen Nachfolger für den zurücktretenden Direktor Jean-François Noël gefunden hat: Stéphane Favre. Er wird nach seinem Rücktritt an der OS Gibloux am 1. Januar sein neues Amt antreten.

 Der 43-jährige Favre ist Sekundarlehrer und hat seit 2013 ein Diplom in Verwaltung und Betrieb von Institutionen im Bildungsbereich. Von 1997 bis 2007 unterrichtete er an der Orientierungsschule des Vivisbachbezirks, wo er ab 2001 stellvertretender Direktor war. Seit 2008 ist er Direktor der OS Gibloux. Das Institut St. Joseph ist eine Sonderschule für gehörlose und schwerhörige Kinder sowie für französisch- und deutschsprachige Schülerinnen und Schüler mit Sprachstörungen. mir

Mehr zum Thema