Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Direktor der Strafanstalt tritt ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Franz Walter, der Direktor der Freiburger Strafanstalten, hat von seinem Anspruch auf Frühpensionierung Gebrauch gemacht und seinen Rücktritt per 31. August 2020 bekannt gegeben. Der 60-Jährige begann seine berufliche Laufbahn im Migrationsbereich im Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) beim ehemaligen Bundesamt für Flüchtlinge. Danach war er im EJPD in leitender Funktion im Bereich Ressourcen tätig, bevor er 2005 die Leitung der Aids-Hilfe Schweiz übernahm. Im Jahr 2007 wechselte Walter in den Strafvollzugsbereich und übernahm die Leitung des Massnahmenzentrums St. Johannsen im Kanton Bern. Im Jahr 2012 ernannte ihn der Staatsrat zum Direktor der Anstalten von Bellechasse. Die Sicherheits- und Justizdirektion wird in den nächsten Wochen das Verfahren zur Ernennung von Walters Nachfolger eröffnen.

jcg

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema