Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Dirigentenwechsel bei der Jugendmusik Bösingen – Musikgesellschaft Bösingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Unter der Leitung von André Schwaller wurde am 7. September die 134. Generalversammlung der Musikgesellschaft Bösingen musikalisch eröffnet. Die 44 anwesenden Aktivmitglieder, Ehrenmitglieder und Gäste konnten mit der Präsidentin, Marianne Portmann, auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Über die musikalischen Höhepunkte mit dem traditionellen Weihnachts- und den Jahreskonzerten berichteten der Dirigent und der Präsident der Musikkommission, Raphael Kessler. Die Dirigentin der Jugendmusik, Cornelia Bütler, informierte über die musikalische Förderung der Jungmusikanten. Bütler dirigierte die JM während vier Jahren mit Bravour und konnte viele musikalische Projekte umsetzen. Als Nachfolger für die JM konnte die MGB Jacques Rossier gewinnen.

Nach 65 Jahren Aktivmitgliedschaft, wovon zehn Jahre als Fähnrich, wurde Pius Schraner mit Standing Ovations zum Ehrenmitglied ernannt. Neu wird Othmar Kaeser das Amt des Fähnrichs übernehmen. Othmar Jungo verlässt den Verein nach 51  Jahren Mitgliedschaft und wurde ebenfalls mit grossem Applaus zum Ehrenmitglied ernannt.

Mehr zum Thema