Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Dixieland im«Gerbestock»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Freitag, 9. Januar, spielt die Art-Rose Jazzband im Kulturkeller Gerbestock unter dem Motto «In alter und neuer Frische» schönen alten Dixieland. Darunter zum Beispiel Evergreens wie «Basin Street Blues», «Bourbon Street Parade», «When the Saints …» und «Mood Indigo» (Duke Ellington).

Die sechs «mittelalterlichen» Art-Rose-Herren sind bekannt für hervorragendes Timing, Druck, Breaks, Präsenz und Originalität. Da werden nicht einfach alte Schellackplatten etwas abgestaubt. Da lebt die alte Musik wirklich wieder auf.
Viele Freunde nehmen die Auftritte von ArtRose jeweils wahr, um in Erinnerungen an stimmungsvolle Anlässe zu schwelgen und wieder einmal beim «guten alten Jazz» zusammenzusitzen und sich von der Stimmungswelle mitreissen zu lassen.

Mehr zum Thema