Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Djokovic wieder die Nummer 1 der Welt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Novak Djokovic wird in knapp zwei Wochen wie erwartet wieder die Nummer 1 der Weltrangliste sein.

Der Serbe, der das US Open im letzten Jahr wegen seiner fehlenden Covid19-Impfung verpasst hatte, zog mit einem völlig ungefährdeten 6:0, 6:2, 6:3-Sieg gegen den Franzosen Alexandre Muller (ATP 84) in die 2. Runde ein. Die dadurch gewonnenen Punkte reichen bereits, um den Titelverteidiger Carlos Alcaraz unabhängig von dessen Resultaten an der Spitze abzulösen.

Erfolgreiches Grand-Slam-Comeback von Wozniacki

Mehr als dreieinhalb Jahre nach ihrem Rücktritt feierte Caroline Wozniacki eine erfolgreiche Rückkehr auf die Grand-Slam-Bühne. Die 33-jährige Dänin gewann souverän 6:3, 6:2 gegen die russische Qualifikantin Tatjana Prosorowa. In ihrer Pause war die frühere Weltranglistenerste Wozniacki zweimal Mutter geworden. In der 2. Runde trifft sie auf die als Nummer 11 gesetzte Tschechin Petra Kvitova.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen