Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Dominik Buntschu

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Dominik Buntschu

Eine Tüftler-Natur

Die Landwirte in der Umgebung von Bösingen wussten es schon seit Jahrzehnten. Wenn sie irgendein Problem mit einer Maschine hatten, konnten sie sich jederzeit an Dominik Buntschu wenden, der in Riederberg eine mechanische Werkstätte führte. Ohne Rücksicht auf Zeit und Geld – er gab nicht nach, bis er die Lösung für das Problem gefunden hatte. Es ist nicht das erste Mal, dass der heute 75-jährige Landmaschinenmechaniker mit seiner «Buntschu-Pumpe» für eine Erfindung ein Patent angemeldet hat. Vor Jahren, als noch die Wandtelefone in Mode waren, hatte er ein Schreibpültchen entwickelt, das neben dem Telefon an der Wand befestigt werden konnte. Später meldete er das Patent auf eine raumsparende Verpackung für das Pannendreieck an. Stolz ist Dominik Buntschu auch auf den Werdegang seiner Lehrlinge. Nicht weniger als drei von ihnen haben eine Karriere als Ingenieur eingeschlagen. ja

Meistgelesen