Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Donatoren setzten sich für den Murtner Juniorenfussball ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Mitglieder der Donatorenvereinigung des Fussball-Clubs Murten trafen sich zur 27. Generalversammlung. Neu zählt die Vereinigung 115 Mitglieder aus Murten und der Region. Die Donatorenvereinigung führt im Verlauf eines Vereinsjahres verschiedene Anlässe mit und für die Donatoren durch. Mit den Erträgen und den Mitgliederbeiträgen unterstützt sie Aktivitäten des FC Murten, insbesondere jene der Juniorenmannschaften.

Über zweihundert Kinder werden in verschiedenen Kategorien von geschulten Trainern betreut. Die Mitglieder der Donatorenvereinigung sprachen sich erneut für die Unterstützung der Juniorenabteilung des FC Murten aus. Die Vereinigung stellt Trainingsmaterial und Bälle zur Verfügung. Für die erste und zweite Mannschaft, für die beiden Frauenteams sowie für die Senioren stellten die Donatoren auch für das neue Vereinsjahr einen Betrag von rund 8000 Franken zur Verfügung. Jürg Flühmann, Präsident des FC Murten, zeigte sich sehr erfreut. Donatoren-Präsident Hans-Jörg Hämmerli gab mit grosser Freude bekannt, dass neu 115 Mitglieder den Verein unterstützen. «Im letzten Jahr setzten wir uns das Ziel, die Mitgliederzahl von 110 auf 115 zu erhöhen. Dies ist uns gelungen.»

Mehr zum Thema