Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drei Ehrungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine Ära geht zu Ende: Die Gemeinde Plaffeien hat am Freitag Gérald Buchs, langjähriger Gemeindeschreiber und zuletzt Gemeindeschreiber-Stellvertreter, verabschiedet. Er stand seit 1. November 1979 im Dienst der Gemeinde und geht nun in Pension. Otto Lötscher würdigte ihn für seine Zuverlässigkeit, sein Organisationstalent, sein Verantwortungsbewusstsein und seine «konsequente Unnachgiebigkeit». Zu seinem Nachfolger wurde Roland Fasel gewählt, der zuvor in der Gemeinde Giffers tätig war. Die Versammlung hat auch Christiane Ruf­fieux verabschiedet, die seit 1998 für die Gemeinde gearbeitet hat und nun in Pension geht. Als Drittes hat die Gemeinde das Ehepaar Fasel verdankt. Nelly und Aldo Fasel gelten als die «Eltern» der am 11. Mai 1990 eröffneten Volksbibliothek Plaffeien. Aldo Fasel hat sie 30 Jahre geleitet, seine Frau Nelly war für die Ausleihe verantwortlich.

im

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema