Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drei Gottéron-Spieler sind nominiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Auch dieses Jahr ermittelt die National League in Zusammenarbeit mit «20 Minuten» den populärsten und beliebtesten Eishockey-Spieler der Liga. Der Gewinner wird am 14. September anlässlich der Swiss Hockeyawards mit dem Titel des «Most Popular Player» ausgezeichnet. Wer Nachfolger von ZSC-Verteidiger Mathias Seger wird, wird in einer reinen Publikumswahl ermittelt. Gestern sind die 36 Nominierten bekannt gegeben worden. Dazu gehören mit Benjamin Plüss, Greg Mauldin und Andrei Bykow drei Gottéron-Spieler. Auch der Freiburger SCB-Stürmer Tristan Scherwey gehört zu den 36 Kandidaten für den Titel. fm

Mehr zum Thema