Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drei Grossräte blicken auf ihre Karriere zurück

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Sensler Grossräte Bruno Fasel (CSP), Fritz Burkhalter (FDP) und Bruno Jendly (CVP) haben das Freiburger Kantonsparlament auf Ende 2014 verlassen. Bruno Fasel aus Schmitten gehörte dem Rat während 19 Jahren, Fritz Burkhalter aus Alterswil während 15 Jahren und Bruno Jendly aus Düdingen während 18 Jahren an. Die FN blicken mit den drei Politikern auf ihre Zeit im Kantonsparlament zurück. Den Anfang macht in dieser Ausgabe Bruno Fasel, der sein politisches Ziel mit der Eröffnung der Poyabrücke erreicht hat, wie er sagt. ak

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema