Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drei Konzerte für Musikerinnen und Musiker

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Capella Concertata des Freiburger Musikers und Dirigenten Yves Corboz ist unter anderem bekannt für die Karwochenkonzerte, die sie seit 1992 jeweils zur Osterzeit gibt und bei denen regelmässig auserlesene Passionswerke zur Aufführung gelangen. Dieses Jahr musste das Ensemble die Konzerte wegen der Corona-Pandemie absagen, ebenso ein Gastspiel am Festival Geistlicher Musik, das auf 2021 verschoben wurde.

Als Ersatz für die abgesagten Konzerte und zur Unterstützung ihrer Musikerinnen und Musiker gibt die Capella Concertata nun drei Konzerte in Greyerz, Murten und Freiburg. Anstatt eines Eintrittspreises gibt es eine Solidaritätskollekte, die direkt den Musikern zugute kommt.

Geistliche Barockmusik

Das Programm der Unterstützungskonzerte sei «eine Hommage an eines der schönsten Repertoires der geistlichen Barockmusik», schreiben die Organisatoren in einer Medienmitteilung. Zur Aufführung gelangen die «Psalmi Vespertini» des böhmischen Komponisten Jan Dismas Zelenka, die dieser zwischen 1725 und 1728 für den katholischen Hof in Dresden komponierte. Die ausgewählten Litaneien, Psalmen und ein Magnificat werden von acht professionellen Sängern und neun Instrumentalisten der Capella Concertata vorgetragen.

Die Organisatoren weisen auf ihr Corona-Schutzkonzept hin. Dieses umfasst eine Maskenpflicht für das Publikum, eine Obergrenze von 300 Personen pro Konzert und die Aufnahme der Kontaktdaten.

Als Nächstes plant die Capella Concertata diesen Herbst die vierte Ausgabe ihrer «Konzerte zu Allerheiligen», mit Werken von Francesco Durante, Benedetto Marcello und Francesco Scarlatti.

cs

 

Kirche St. Theodul, Greyerz: Sa., 3. Oktober, 17 Uhr. Französische Kirche, Murten: So., 4. Oktober, 11 Uhr. Kollegiumskirche St. Michael, Freiburg: So., 4. Oktober, 17 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema