Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drei mongolische Diebe in flagranti erwischt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Mittwoch, 14. November, gingen der Polizei drei Diebe ins Netz. Gegen 15.45 Uhr waren zwei Frauen im Alter von 39 und 34  Jahren beobachtet worden, wie sie in einem Geschäft in Bulle Waren mitgehen liessen. Die Frauen verliessen den Ort in einem Auto, das in Frankreich zugelassen ist.

Rund eine Stunde später wurden die beiden Frauen wiederum ertappt, diesmal im Einkaufszentrum in Avry-sur-Matran. Die Polizei nahm sie fest, als sie das Zentrum verlassen wollten. Die jüngere Frau trug einen Rock mit einem speziellen Aluminiumfach, in dem sie fünf Pullover sowie ein Parfüm versteckt hatte. Im Auto des Komplizen, ein 29-jähriger Mann, fand die Polizei weitere gestohlene Kleidung im Wert von rund 1 000 Franken. Die drei Diebe, allesamt aus der Mongolei, sind gemäss Polizeimitteilung geständig.

vau

Mehr zum Thema