Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drei Poststellen aufgehoben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Stadt Freiburg ebenfalls von Reorganisation betroffen

Die Poststellen im
Beauregard-Quartier sowie in Bürglen werden bereits ab dem 1. September nicht mehr bedient. Während die Post in Bürglen einen Hausdienst weiterführt, müssen die Kunden des
Beauregard-Quartiers auf das Postamt im Beaumont-Quartier oder die Hauptpost ausweichen.

Für die Poststelle im Jura-Quartier wurde mit Givisiez eine gemeindeübergreifende Lösung gefunden. Die Nachbargemeinde wechselt den Standort ihrer Poststelle in die Nähe der Stadtgrenze (voraussichtlich Marché Biolley). Auf diese Weise können Bewohner des Jura-Quartiers weiterhin in einem Postamt bedient werden. Die Schliessung der Poststelle im Jura-Quartier ist deshalb vom Umzug des Postamts in Givisiez abhängig.
Mit der Neuorganisation der Poststellen in 17 Schweizer Städten will die Post 40 Mio. Fr. einsparen.

Mehr zum Thema