Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drei Tote in Payerne

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, war das Auto mit fünf Personen besetzt. Beim Aufprall wurden der Lenker sowie zwei Beifahrer (57- und 17-jährig) auf der Stelle getötet. Zwei Mitfahrerinnen, 19- und 15-jährig, wurden schwer verletzt. Eine verletzte Insassin musste mit dem Rega-Helikopter in die Universititätsklinik (Chuv) von Lausanne geflogen werden. Die zweite verletzte Mitfahrerin musste mit der Ambulanz ins interkantonale Spital von Payerne gebracht werden.
Laut Polizei stammen alle Insassen des Autos aus Deutschland.

Mehr zum Thema