Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drei Verletzte bei Frontalkollision in Gurwolf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am späteren Montagnachmittag prallten in Gurwolf zwei Autos frontal ineinander. Eine 41-jährige Autofahrerin war zusammen mit ihrer 7-jährigen Tochter unterwegs von Murten in Richtung Courtepin. Aus Unachtsamkeit geriet sie auf der Höhe von Gurwolf auf die linke Fahrbahn. So kam es zu einer frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Auto, gelenkt von einer 54-Jährigen. Alle drei Unfallbeteiligten wurden verletzt, wie die Kantonspolizei Freiburg schreibt; sie mussten mit Ambulanzen in umliegende Spitäler gebracht werden. Der Verkehr wurde eine Zeit lang wechselseitig geführt. Um die Unfallstelle zu räumen, wurde die Stützpunktfeuerwehr Murten aufgeboten.

ko

Mehr zum Thema