Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drei verschiedene Schliessungszeiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nun ist es definitiv: Die Ausstellungsstände in der Haupthalle des Freiburger Comptoirs vom 29. September bis 8. Oktober schliessen um 20 Uhr. Dies war im Vorfeld von einigen Ausstellern kritisiert worden. Bei einer erneuten Befragung sprachen sich rund 60 Prozent für die Schliessung um 20 Uhr aus. «Man muss sie verstehen: Sie müssen daneben auch ihren Betrieb aufrechterhalten und den Angestellten bis zur Schliessung Überstunden bezahlen», sagte Adi Mader. Laut Messeleiterin Nathalie Bouschbacher ist im oberen Stock beim Messebereich «Wein+Gastro» eine Schliessung um 22 Uhr vorgesehen. In der grossen «Party-Zone» hinten im Gebäude gehen die Türen um 2 bzw. 3 Uhr (am Wochenende) zu. Hier gebe es neu auch Shows, Konzerte, bekannte DJ und Themenabende. «Ein einzigartiger Treffpunkt zum Feiern und Tanzen», ist Bouschbacher überzeugt. chs

Mehr zum Thema