Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Dreimal Gold für die Sensler in Tuggen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am letzten Samstag rang der Sensler Nachwuchs in Tuggen und holte drei Goldmedaillen.

In der Jugend  B (bis 24,5  kg) sorgte Lars Berger für den ersten Sieg. Er sicherte sich diesen dank einem Schultersieg in seinem zweiten Kampf gegen Cheyenne Savioz aus Weinfelden. Gleich fünf Mal auf die Matte musste Lukas Lötscher in der Kategorie Jugend  B (bis 46  kg). In vier Kämpfen resultierten Schultersiege oder Siege durch technische Überlegenheit. So sicherte er sich letztlich souverän Gold.

Ähnlich stark agierte Noah Schwaller bei der Jugend  A (bis 59  kg). Er gab in seinen drei Kämpfen keinen einzigen Wertungspunkt ab und entschied sämtliche Duelle durch technische Überlegenheit zu seinen Gunsten.

Keine Medaillenränge belegten Svenja Jungo (Jugend  A/ 47  kg), Julia Lötscher (Jugend A/59  kg) und Jonas Schwaller (Kadetten/bis 63 kg).

ds

Mehr zum Thema