Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drohnenpilotenmessen sich in Payerne

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Drohnen oder Multicopter sind Bezeichnungen für unbemannte Fluggeräte, die mittels mehrerer Propeller Auftrieb erhalten. Am kommenden Wochenende treffen sich begeisterte Drohnenflieger auf dem Gelände des Flugplatzes in Payerne zu den Swiss Drone Nationals. Bei den Wettkämpfen müssen die Piloten einen vorgegebenen Parcours möglichst schnell absolvieren. Sie fliegen dabei im sogenannten «First Person View»-Modus: Videobrillen vermitteln ihnen den Eindruck, sie würden im Cockpit ihres Fluggerätes sitzen. Angemeldet haben sich 110 Einzelpiloten sowie 16 Teams für den Mannschaftswettkampf.

Neben Schweizer Piloten nehmen auch 20 Franzosen, zwei Belgier, zwei Briten, ein Niederländer und ein Deutscher an den Meisterschaften teil. Die schnellsten sechs Piloten qualifizieren sich für die Europameisterschaften im Drohnenfliegen auf Ibiza. sos

 Flugplatz Payerne.Fr. 5. August, bis So., 7. August. Detailliertes Programm und weitere Informationen: www.swissdronenationals.ch

Meistgelesen

Mehr zum Thema