Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Druckgrafiken im Jazzkeller

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Jazzkeller La Spirale ist derzeit auch ein Ausstellungslokal: Er zeigt Werke des Freiburger Künstlers Jean-Michel Robert. Dieser präsentiert kürzlich entstandene Druckgrafiken rund um die Themen Garten und Nacht.

cs

La Spirale, Klein-St.-Johann-Platz 39, Freiburg. Während der Öffnungszeiten des Lokals.

Vollkommene Naturmomente

Die Galerie de la Schürra in Pierrafortscha zeigt bis Ende Monat eine Ausstellung von Jean-Luc Savoy. Der Künstler will in seinen Gemälden jene Momente einfangen, in denen er in der Natur Vollkommenheit und Geborgenheit erlebt, um dieses Gefühl mit den Betrachtern zu teilen.

cs

Galerie de la Schürra, Pierrafortscha. Bis zum 29. Oktober. Fr. bis So. 14 bis 18 Uhr.

Berger und Zono in der Galerie Contraste

Der Greyerzer Zeichner Philippe Gallaz alias Berger zeigt in der Galerie Contraste Originale zu seinem neuen Comic, dem zweiten Band von «Henriette de Crâù – la fille de l’ogre». Im Mittelpunkt steht sein beliebter Held Zono.

cs

Galerie Contraste, Franziskanergässchen 6, Freiburg. Bis zum 27. Oktober. Mi bis So. 14 bis 18 Uhr. Am Mi., Fr. und So. ist der Künstler persönlich anwesend.

Das Unsichtbare ergreifen

«Surstract»: So nennt der Künstler Sergey Dubroff alias Jodu seinen Stil, in dem er surreale, abstrakte und figurative Elemente mischt. «Wenn das Unsichtbare greifbar wird»: Unter diesem Titel zeigt die Galerie Cathédrale in Freiburg Werke des 41-Jährigen, der in der ehemaligen Sowjetunion geboren wurde und heute in Luzern lebt und arbeitet.

cs

Galerie Cathédrale, Hängebrückgasse 2, Freiburg. Bis zum 29. Oktober. Mi. bis Fr. 14 bis 16 Uhr, Sa. 10.30 bis 16.30 Uhr.

Mehr zum Thema