Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Düdingen bewilligt eine erste Tempo-30-Zone

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Sicherheit war das Argument der Befürworter, die Finanzen jenes der Gegner: An der Gemeindeversammlung in Düdingen diskutierten die Bürger hitzig um die Einführung der ersten Tempo-30-Zone in der Gemeinde. 140 000 Franken kostet das Projekt. Vor drei Jahren hatte die Gemeindeversammlung eine flächendeckende Einführung der Zonen abgelehnt, jetzt geschieht sie quartierweise. Trotz Defizit bewilligte die Versammlung am Mittwochabend auch das zweite Geschäft des Gemeinderates: die Sanierung der Wirtewohnung im Bahnhofbuffet. mir

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema