Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Düdingen braucht eine Umfahrung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: «Lob und Kritik am Aggloprogramm» – FN vom 5. November

An der Präsentation des Agglomerationsprogramms wurde offenbar die Förderung des öffentlichen Verkehrs lobenswert erwähnt und die Meinung vertreten, dass sich durch die geplanten Massnahmen die Umfahrungsstrasse in Düdingen erübrige.

Ich wohne seit 1957 an der Duensstrasse in Düdingen. Laut Gemeindeverwaltung Düdingen fahren pro Tag mehr als 16000 Fahrzeuge an meinem Haus vorbei.

Ich kann nicht verstehen, wie man dazu kommt, die Umfahrungsstrasse als unnötig zu betrachten. Leute, die das denken, haben wohl keine Ahnung, was dieses hohe Verkehrsaufkommen für die Dorfbewohner bedeutet. Man sollte sich nur zu einer Sache äussern, wenn man weiss, worüber man spricht. Ich bin froh, dass es in Düdingen Politiker gibt, die die Anliegen der lärmgeplagten Dorfbevölkerung kennen und dafür besorgt sind, eine Lösung für eine Umfahrungsstrasse zu finden.

Autor: Marie-Therese Dousse-Joss, Düdingen

Mehr zum Thema