Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Düdingen gastiert beim starken Meyrin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auf den SC Düdingen wartet heute (18 Uhr) in Meyrin eine sehr schwierige Aufgabe. Denn der FC Meyrin hat in den ersten beiden Spielen eine beeindruckende Visitenkarte abgegeben. In der Auftaktpartie zerzausten die Genfer Malley gleich mit 6:0, dem gleichen Resultat übrigens, mit dem sie im Cup bereits Ligakonkurrent Urania Genf vom Platz gefegt haben. Letztes Wochenende gewannen sie in Monthey ebenfalls deutlich mit 5:2. Dies alles ohne dass Meyrin, das letzte Saison die Meisterschaft auf dem siebten Tabellenrang abgeschlossen hatte, vor der Saison spektakuläre Transfers getätigt hätte. Verstecken muss sich Düdingen aber sicherlich ebenfalls nicht. Mit vier Punkten aus zwei Spielen liegen die Sensler auf dem dritten Rang und damit nur einen Platz hinter dem heutigen Gegner. fm

Mehr zum Thema