Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Düdingen in extremis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Düdingen in extremis

Mittelländische Tischtennis-Meisterschaft

Beim Tabellennachbarn Aarberg holten sich Düdingens 1.-Ligisten in extremis ein Unentschieden. Dies dank kämpferischer Leistung nach einem vermeidbaren Fehlstart.

Düster sah die Situation für das Sensler Fanionteam nach dem ersten Durchgang aus. Nur Patrick Stampfli konnte sein Einzel gewinnen. Hugo Neuhaus blieb im Entscheidungssatz glücklos und verlor. Auch Michel Modoux konnte gegen NLA-Akteurin Manuela Steiner seinen offensichtlichen Damenkomplex – er gewinnt äusserst selten gegen Frauen – nicht abstreifen und verlor das Spiel knapp. Dem 1:3-Rückstand nach verlorenem Doppel folgte jenes Aufbäumen der Gäste, welches am Schluss mit einem Remis belohnt wurde. Neuhaus sicherte den Düdingern nach vier abgewehrten Matchbällen im letzten Einzel die zwei Punkte.

Erfolgreich gestalteten die Düdinger ebenfalls ihre Spiele in der vierten Liga (7:3 bei Stettlen) und bei den Senioren (7:3 in Worb). Zudem qualifizierten sich die Freiburger mit einem deutlichen 5:1 gegen Kehrsatz für die zweite Runde im MTTV-Cup. dm

Männer. 1. Liga: Münsingen II – Münchenbuchsee 1:9. Thun II – Münchenbuchsee 1:9. Belp II – Ittigen 5:5. Solothurn – Brügg 5:5. Aarberg II – Düdingen 5:5. Rangliste: 1. Thun I 7/21. 2. Münchenbuchsee 6/17. 3. Solothurn 6/16. 4. Brügg 6/13. 5. Düdingen 5/12. 6. Belp 7/12. 7. Aarberg 6/11. 8. Ittigen 5/9. 9. Thun II 6/9. 10. Münsingen 6/4.
2. Liga. Gruppe 1: Heimberg – Biberist II 4:6. Heimberg – Wohlensee 3:7. Rangliste: 1. Biberist 6/17. 2. Murten 6/15. 3. Wohlensee 7/15. 4. Stettlen 6/14. 5. Burgdorf, Muri-Gümligen je 5/11. 7. Heimberg 7/10. 8. Belp 5/9. 9. Zweisimmen-Gstaad 5/7. 10. Worb 6/7.
4. Liga. Gruppe 2: Stettlen III – Düdingen III 3:7. Ostermundigen IV – Heimberg II 2:8. Rangliste: 1. Heimberg 5/20. 2. Düdingen 5/16. 3. Stettlen 5/9. 4. Swisscom, Regio Moossee je 4/7. 6. Köniz 4/6. 7. Worb 4/3. 8. Ostermundigen 5/3.
Frauen. 1. Liga: Bern – Regio Moossee 7:3. Rangliste: 1. Regio Moossee 5/13. 2. Wohlensee 4/10. 3. Bern 5/10. 4. Schwarzenburg 3/9. 5. Grossaffoltern 4/9. 6. Studen 3/4. 7. Wynigen 4/1.
O40. 1. Liga: Worb – Düdingen 3:7. Ittigen – Münsingen 6:4. Burgdorf – Solothurn 7:3. Rangliste: 1. Burgdorf 5/15. 2. Münchenbuchsee 4/14. 3. Münsingen 5/11. 4. Düdingen 4/10. 5. Ittigen 4/9. 6. Port 4/4. 7. Worb 5/4.
MTTV-Cup. 1. Runde: Hindelbank – Thun 2:5. Kehrsatz II – Steffisburg 1:5. Kehrsatz – Düdingen 1:5. Stettlen – Brügg 4:5.

Mehr zum Thema