Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Düdingen zu Gast in Colombier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit vier Punkten aus vier Spielen ist der SC Düdingen in der 2. Liga interregional nicht wunschgemäss in die Saison gestartet. Heute (16.30 Uhr) bietet sich den Senslern in Colombier die nächste Chance, mit einem Sieg einen Schritt aus dem Tabellenkeller zu machen. Die Neuenburger sind mit 7 Punkten aus 4 Spielen einen Tick besser in die Saison gestartet als der SCD.

Zum Freiburger Duell kommt es im St. Leonhard: Dort empfängt der FC Freiburg heute (17 Uhr) den FC Piamont. Für den FCF geht es darum, den ausgezeichneten Saisonstart zu bestätigen. Nach dem 2:0-Sieg am Dienstag gegen Le Locle, belegt Freiburg mit 10 Punkten aus 4 Spielen und einem Torverhältnis von 9:2 den zweiten Tabellenrang.

fm

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema