Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Düdinger Junioren werden Schweizer Meister im Billard

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BillardDie Sensler Alain Baeriswyl, Yannick Blanc und Kevin Rutschmann setzten sich in Zürich im Endspiel gegen den Kakadu-Billardclub aus Bettlach 2:1 durch.

Das Finalspiel zwischen den Düdingern und den Solothurnern verlief sehr umkämpft. Trotz anfänglicher Nervosität konnten die Sensler die ersten beiden Disziplinen für sich entscheiden. Danach holten die Bettlacher jedoch auf, so dass das Endspiel bis zum letzten Ball spannend blieb.

Favoriten im Halbfinal ausgeschaltet

Bereits im Halbfinal gelang den Senslern eine Überraschung, als sie das favorisierte Team des PBC Biel (1. der Qualifikation) mit 2:1 bezwangen und ins Endspiel einzogen. Im zweiten Halbfinale gewann Bettlach mit dem gleichen Resultat gegen das Team von Eastside Billards, das aufgrund einer Verletzung nur mit zwei Spielern antreten konnte. ms

Mehr zum Thema