Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Düdinger mit Bestleistungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Beim Abendmeeting in Langenthal vom Mittwoch gab es drei neue Freiburger Jahresbestleistungen zu verzeichnen–allesamt von Athletinnen und Athleten des TSV Düdinger realisiert. Über die 3000 Meter der Frauen siegte Miriam Schneuwly in der Zeit von 10:23,20 Minuten. Janina Aebischer wurde im Dreisprung mit der Weite von 11,10 Meter Vierte (zudem 27,59 im 200-Meter-Lauf). Und Laurent Schaller klassierte sich in 1:56,55 Minuten im 800-Meter-Rennen der Männer im siebten Rang.

Weiter lief Marco Gnos (TSV Düdingen) die 400 Meter in 52,75 Sekunden und gewann damit seine Serie. Club-Kollege Andreas Kempf wurde über 1500 Meter (3:55,59) Vierter. Pascal Ungersböck von der SA Bulle siegte in 8:35,81 Minuten über 3000 Meter. Sybille Bürgisser (TSVD) klassierte sich im 400-Meter-Rennen in 58,08 Sekunden als Zweite (ferner Jana Piller in 63,24). Die weitere Düdingerin Joëlle-Anja Boschung schliesslich lief über die 1500 Meter auf den achten Rang (5:09,22). fs

Mehr zum Thema