Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Duell Rita – Hubert Mauron

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Hallenturnier im Bogenschiessen

Rita Riedo-Mauron konnte einmal vor einheimischen Publikum ihr ganzes Können vorzeigen und mit einem weiteren Glanzresultat ihre Qualifikation für die bevorstehenden Europameisterschaften bestätigen. Hochinteressant gestaltete sich die Ausmarchung zwischen Rita und ihrem Bruder Hubert. Mit einer wahren Meisterleistung hievte sich Hubert Mauron auf das Podium und wurde nur vom Internationalen David Lopez um winzige drei Punkte übertroffen. Überhaupt befinden sich noch einige Freiburger im Aufwärtstrend und dürften in naher Zukunft in den Ranglisten weit vorne figurieren.

Ein Vertrauenszeichen setzte der Berner Kantonalverband in den Bogenschützenverein Düdingen, indem er dem Turnierorganisator die Austragung der Kantonalen Meisterschaften übertrug.

1. Rita Riedo (BSV Düdingen) 570; 2. Marianne Richard (BS Grasburg) 565; 6. Nydegger Eva (BS Schwarzsee) 551. 1. Marguerite Piller (AC Freiburg) 541. 1. David Lopez (Winterthur) 588; 2. Hubert Mauron (BSV Düdingen) 585; 12. Dominik Pürro (BS Schwarzsee) 563; 13. Klemens Santschi (BSV Düdingen) 560; 14. Martin Aebischer (BS Schwarzsee) 557; 19. Stefan Ulrich (BS Schwarzsee) 552; 24. Daniel Ulrich (BSV Düdingen) 541. 1. BS Grasburg 1730; 2. BS Winterthur 1716; 3. BSV Düdingen 1714; 4. AC Lausanne 1713.

Mehr zum Thema