Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

DVD: Zum besseren Verständnis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zur Neuauflage des Naturkundeführers gibt es ein Plus: Eine 35-minütige DVD in Französisch und Deutsch werten das Buch auf. Bernhard Zurbriggen erklärt, wie es dazu kam

«Der Film bietet eine bewegte Illustration der naturgeschichtlichen Kernaussagen und zeigt, was ein stehendes Bild nur ansatzweise ausdrücken kann – etwa die Darstellung der geologischen Zeiträume», erklärt Bernhard Zurbriggen. Eine Sequenz zeige zum Beispiel ein Kind, das auf «einer Zeitlinie» vom Rütihubel zum Heimatmuseum in Tafers wandere. Die Landschaftstypen kommentieren Karl Ehrler (Deutsch) und Jean Winiger (Französisch).

«Notwendig ist die DVD nicht, aber sie kann gewissermassen als «Appetithäppchen» das Buch aufwerten», erklärt der Geograf. il

Mehr zum Thema