Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Echo vo Maggebärg Tafers: «Jodle isch a cooli Sach»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstag, 16. Februar, nachmittags und am Abend durften die Jodler vom Echo vo Maggebärg Tafers vielen Heimbewohnern, Familien, Jodlerfreunden und Gönnern eine Freude bereiten. Mit der Hausmusik Maggebärg, dem Schwyzerörgeli-Trio Dähligruess, den Jodlerfründe Ruopigen aus Reussbühl, dem Jodelduett Andrea & Corinne Buchs, dem Alphornduo Maggebärg Eliane & Vida, der Sketsch-Gruppe Maggebärg und den Jodlern vom Echo vo Maggebärg war für alle etwas dabei. Das abwechslungsreiche Programm kam bei den Konzertbesuchern sehr gut an. Man konnte so richtig die Seele «bambelen» lassen.

«Ja, jodle isch a cooli Sach» – so konnten die Jodler vom Echo vo Maggebärg Tafers doch wieder ein junges Mitglied im Klub aufnehmen. Zwei junge Sänger und eine junge Sängerin stehen auch in ihren Reihen, um das Singen und jodeln zu erlernen.

Weiter wurden fünf langjährige Mitglieder gewürdigt. Dem Singen und dem Alphornblasen sind ein Mitglied 25, zwei 30, eins 40 und eins sogar 50  Jahre lang treu geblieben. Sicher war der diesjährige Jodlerabend für manchen ein Höhepunkt der ­Woche.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema