Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Edipresse verzeichnet Millionenverlust

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Lausanne Der Westschweizer Medienkonzern Edipresse hat 2009 tiefrote Zahlen geschrieben: Die Mediengruppe verzeichnete einen Verlust von 32,3 Mio. Franken (Vorjahr: +30,4 Mio. Franken). Edipresse konzentriert sich neu vor allem auf das internationale Mediengeschäft. Für den Grossteil des Schweizer Geschäfts einigten sich Edipresse und Tamedia im März 2009 auf eine Übernahme. sda

Bericht Seite 17

Mehr zum Thema