Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Effizienter Ratsbetrieb

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Nicole Jegerlehnr

Belfaux Die Traktandenliste war schwer beladen, und dennoch war die Sitzung des Generalrats am Dienstag Abend schnell zu Ende: «Die Fraktionen diskutieren viel in der Vorbereitung und klären offene Fragen bereits dort», sagt Syndique Solange Berset. «Das macht die Arbeit im Plenum einfacher.»

Unumstrittene Geschäfte

Auf Anfrage sagte Berset, kein einziges Geschäft sei umstritten. Die Generalrätinnen und Generalräte von Belfaux haben unter anderem dem Vorschlag des Gemeinderats zugestimmt, das bestehende Aktienkapital an der Agy Expo AG von 100 000 auf 10 000 Franken zu reduzieren. Zudem wird die Gemeinde für 20 000 Franken neue Aktien kaufen. Die Agy Expo AG, die Eigentümerin des Forums Freiburg, will ihr Kapital erhöhen, um Hypothekarschulden zu tilgen (die FN berichteten).

Der Generalrat hat auch sämtlichen Investitionen zugestimmt. Darunter ist ein Kredit in der Höhe von 253 500 Franken für bauliche Anpassungen auf der Kantonsstrasse: Das neue Quartier Praz-Novy soll an die Kantonsstrasse angeschlossen werden. Dabei entsteht zwischen dem TPF-Bahnübergang und dem Dorfeingang auch ein Trottoir.

Auch die Rechnung 2009 fand im Generalrat Wohlwollen. «Die Zahlen sind ja auch sehr gut», sagt Berset. Bei einem Gesamtaufwand von 9,1 Millionen Franken resultierte ein Gewinn von knapp 600 Franken. Die Gemeinde wird einen Fonds für Frühpensionierungen für Gemeindeangestellte einrichten.

Neuer Ratspräsident

Der Generalrat hat den Sozialdemokraten Hendrick Krauskopf zu seinem Präsidenten gewählt. Ratsvizepräsident ist Roland Schmutz von der Gruppe Regenbogen.

Mehr zum Thema