Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ehre für Freiburger Raumplanerin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Vorsteherin des Freiburger Bau- und Raumplanungsamts, Giancarla Papi, ist neue Präsidentin der nationalen Kantonsplanerkonferenz. In dieser Konferenz sind alle Vorsteherinnen und Vorsteher der kantonalen Fachstellen vertreten, die für Raumplanung zuständig sind, teilt die kantonale Raumplanungs-, Umwelt und Baudirektion mit. Die Konferenz soll die Stellung der Kantone stärken und verfasst Stellungnahmen zu Vorlagen des Bundes. Papi übernimmt das Präsidium vom Solothurner Raumplaner Bernard Staub. uh

Mehr zum Thema