Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eigentümer: «Dem Haus ein Gesicht geben»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Einweihungsfeier lüftete Gaston Waeber das Geheimnis um ein mit Papier verdecktes Schild am Eingang des Museums. Es trägt die Aufschrift «Eigentümergemeinschaft Sigristenhaus» und zeigt die Logos der drei Eigentümer: Der Gemeinde, der Pfarrei und der Dorfschaft Tafers. «Wir wollen dem Haus ein Gesicht geben». Die EG Sigristenhaus wurde im Frühjahr gegründet. «Wir sind sehr glücklich über die neuen Eigentumsverhältnisse», sagte Beat Hayoz, Stiftungsratspräsident des Sensler Museums. Dies sei eine tragfähige Lösung, die das Museum weiterbringe. ak

Mehr zum Thema