Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Armutszeugnis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Es ist ein Armutszeugnis für eines der reichsten Länder der Erde, denjenigen Menschen, die diesen Staat reich gemacht haben, nach drei Jahren bei der AHV mit zehn Franken pro Person als Teuerungsausgleich abzuspeisen, während die Erhöhungen bei den Krankenkassenprämien weiter ansteigen. Auch nicht zu übersehen ist, dass allgemein die Teuerung sich nach oben bewegt. So gesehen sind die zehn Franken ein Tropfen auf den heissen Stein. Wenn man bedenkt, dass die AHV ein komfortables Vermögen von über 45 Milliarden besitzt, ist diese Erhöhung sehr beschämend!

«Die zehn Franken sind ein Tropfen auf den heissen Stein.»

Mehr zum Thema