Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Bauernhaus wird zum Opfer der Flammen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gestern Vormittag ist ein Bauernhaus in Villarvolard im Greyerzbezirk in Flammen aufgegangen. Gegen 10 Uhr war die Feuerwehr mit rund 30 Mann im Einsatz, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen, teilt die Kantonspolizei mit. Beim Vorfall wurde niemand verletzt. Nur die Bewohner eines angrenzenden Hauses wurden vorübergehend evakuiert. Das Bauernhaus wurde trotz des Einsatzes der Feuerwehr komplett zerstört. Als wahrscheinlichste Ursache wird Unachtsamkeit vermutet.

vau

Mehr zum Thema