Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Bett in der Romontgasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schlafapnoe

Ein grünes Bett, darum herum schnarchende Patienten: Mit dieser Aktion in der Freiburger Romontgasse wollte die Lungenliga gestern auf das Schlafapnoe-Syndrom aufmerksam machen. Rund 4000 Personen, mehrheitlich Männer, leiden im Kanton Freiburg an Schlafapnoe. Bei Betroffenen setzt der Atem im Schlaf immer wieder aus. Folge des gestörten Tiefschlafs sind Tagesschläfrigkeit und Konzentrationsstörungen.rb/Bild vm

Mehr zum Thema