Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein dreijähriger spannender Firmweg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

St. Ursen 70 Jugendliche aus den Pfarreien St. Ursen, St. Antoni, Tafers und Heitenried befinden sich seit Kurzem auf dem Firmweg 15+. Das heisst, sie werden während drei Jahren mit Anlässen und Ateliers behutsam an das Thema Kirche und Glauben herangeführt. Am Ende dieser Phase können sie sich entscheiden, ob sie sich firmen lassen wollen. Viele freiwillige Helferinnen und Helfer aus der Seelsorge-Einheit sorgen dafür, dass die Auswahl gross ist und die Jugendlichen gut betreut werden. im

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema