Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein erfolgreiches Jahr 2003

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Generalversammlung des Jugendteams Schmitten

«Um das ereignisreiche und turbulente Jahr 2003 abzuschliessen, haben wir uns zur traditionellen Generalversammlung zusammengefunden. Ich danke für das grosse Engagement und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit», begrüsste Vereinspräsident Manfred Lehmann die Mitglieder des Vereins. Das Jugendteam Schmitten konnte 2003 sein 20-jähriges Jubiläum feiern. Auch im Jubiläumsjahr hat es wertvolle Öffentlichkeitsarbeit für die Jugendlichen ge-
leistet. Mit seiner Mithilfe wurden Anlässe wie das Schmittner Openair-Kino, der Ferienpass, der Dorfmärit und die Jam-Veranstaltung «Jugend gegen Gewalt» zu einem Erfolg.

Erstes Schmittner
Openair-Festival

Auch beim kulturellen Highlight, dem zweitägigen Openair im Juni, wirkte das Team tatkräftig mit. Bei glühender Hitze verwandelten regionale Bands und nationale Musiker Schmitten in einen Hexenkessel. Das Publikum und die Künstler waren von der Ambiance begeistert und lobten die professionelle Organisation.

Im September verwandelte sich die Bagerstrasse in eine Rennstrecke. «Der grosse Preis von Schmitten» zog auch dieses Jahr zahlreiche Seifenkistenfahrer und Zuschauer an. Das Team sorgte für gute Stimmung und das leibliche Wohlergehen.
Kurz vor Weihnachten organisierte das Team die erste Ausgabe von «Rock im Ruemli». Drei Nachwuchsbands aus der Region verzauberten das junge Publikum mit ihren Klängen. Auch im laufenden Jahr soll dieses Angebot weitergeführt werden.
In der Jahresrechnung steht einem Aufwand von 8388 Franken ein Ertrag von 6632 Franken gegenüber. Die grösste Ausgabe ist ein Beitrag an das Openair von 5000 Franken. Die Mitglieder nahmen die Rechnung mit einem Verlust von 1756 Franken einstimmig an. Das einstimmig genehmigte Budget für das laufende Jahr 2004 sieht einen Aufwand und Ertrag von 6200 Franken vor.

Jahresprogramm 2004 –
Openair-Festival 2005

Für das Jahr 2004 plant das Jugendteam abwechslungsreiche Anlässe. Im Februar ist ein Brunch im Vereinslokal vorgesehen. Auch die alljährlichen Anlässe wie der Ferienpass, das Openair-Kino, der Dorfmärit und das Seifenkistenrennen werden nicht fehlen. Weiter konnte Kevin Auderset, OK-Mitglied des Openair 2003, verkünden, dass im Juni 2005 das zweite Schmittner Openair stattfinden wird. Details zum Jahresprogramm und weitere Informationen sind unter www.jts.ch zu finden.

Gemeinderat und Ehrenmitglied Urs Stampfli dankte dem Jugendteam für die sehr wichtige öffentliche Arbeit für die Gemeinde. Mit ihrem Engagement leisten sie einen grossen Beitrag an das kulturelle Leben in Schmitten, erklärte er.

Meistgelesen

Mehr zum Thema