Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein erfolgreiches Vereinsjahr der CVP Region Gurmels

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Generalversammlung hat eine stattliche Anzahl von CVP-SympathisantInnen teilgenommen, obwohl am gleichen Abend das DRS-Regionaljournal in Gurmels kurzfristig einen Diskussionsabend zu den Verfassungsratswahlen durchführte. Grossrätin und Gemeindepräsidentin Yvonne Stempfel konnte auf ein Jahr zurückblicken, in dem die CVP der Region Gurmels mit einigem Engagement Aktivitäten organisiert hat.

Zum einen fanden einige interessante Vortragsabende statt: Hervorzuheben gilt es dabei den Vortrag mit Staatskanzler René Aebischer, welcher bereits zu Beginn des Winters auf die Problematik und auf die Wahlen des Verfassungsrates hingewiesen hat. Aber auch die Info-Abende, an welchen politische Themen der Grossratssession und der lokalen Politik behandelt wurden, waren gut besucht.
Nebst diesen politisch gefärbten Abenden fanden auch einige «kultur-politische» Engagements statt. Der Stand der CVP am letztjährigen Kilbi-Märit in Gurmels darf als grosser Erfolg bezeichnet werden. Spielerisch wurden dabei Politik und Kandidaten der seinerzeitigen National- und Ständeratswahlen vorgestellt. Die BesucherInnen des Märits haben dabei spontan mitgemacht. Auch dem Jass-Turnier, das in den ersten Februartagen dieses Jahres durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg beschieden.

Verfassungsratswahlen

Die am 12. März stattfindenden Verfassungsratswahlen bilden für die CVP Region Gurmels einen wichtigen Schritt zu den Wahlen vom nächsten Jahr. Mit Regula Auderset (Gurmels), Guido Egger (Guschelmuth), Gerhard Fiolka (Liebistorf) und Josef Tüttimann (Gurmels) weist die Liste Nr. 1 der CVP des Seebezirks aus der Region Gurmels eine ausgewogene Auswahl an fähigen Kandidierenden.

Klare Ideen und kluge Köpfe werden gerade an diesen Verfassungsratswahlen eine übergeordnete Rolle spielen. Die CVP Region Gurmels ist überzeugt, dass diese Personen das Vertrauen der Wähler verdienen.

Mehr zum Thema