Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein fettes Jahr für die Murtner Stadtkasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Jahr 2014 schloss der Murtner Finanzvorstand Andreas Aebersold die laufende Rechnung der Gemeinde mit einem Plus von 2,9 Millionen Franken ab. Budgetiert hatte der Gemeinderat «nur» einen Ertragsüberschuss von 1,4 Millionen. Für die starke Abweichung vom Budget sind vor allem Mehrerträge in verschiedenen Bereichen verantwortlich.

Den unerwartet positiven Abschluss genehmigte der Generalrat an seiner Sitzung gestern Abend einstimmig. Etwas kritisch wurde jedoch der starke Anstieg des Aufwands bei der Sozialhilfe bewertet, die Folge der Abtretung von Aufgaben vom Kanton auf die Gemeinden.

Hohe Investitionen

Die gute Verfassung der Stadtkasse ist auch willkommen, stehen doch Investitionen in der Höhe von 21 Millionen Franken an, von denen ein grosser Teil für 2014 vorgesehen war, aber aufgeschoben werden musste. fca

Mehr zum Thema