Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Folk-Abend mit Vivero

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Folk-Lieder auf Englisch, Deutsch und Französisch erklingen heute Abend bei Le Port. Es sind Eigenkompositionen des Singer-Songwriters und Troubadours Roger Reber alias Vivero. Mit seinem Einmann-Orchester und seiner unverwechselbaren Stimme verspricht er einen unvergesslichen Abend.

cs

Le Port, Untere Matte 5, Freiburg. Fr., 2. August, 19 Uhr.

«Werte Herren» im Beach House

Die «Werten Herren» treten heute und morgen im Beach House in Muntelier auf. Das Trio besteht aus Rolf Gubler, Rolf Küng und Tinu Simmen. Gubler kommt aus Kerzers und steht seit 40 Jahren immer wieder auf der Bühne. Folk, Blues und Mundartsongs hat er in seinem Repertoire. Die meisten Lieder stammen aus seiner eigenen Feder.

sim/jmw

Beach House, Muntelier. Fr., 2. August, und Sa., 3. August, 19.30 Uhr.

Chansons, Rap und Electro

Auf zwei Bühnen – der Hauptbühne und der Seebühne – spielt sich das musikalische Geschehen am Festival Estivale ab. Bernard Lavilliers, Julien Clerc und Pascal Obispo – drei grosse Namen des französischen Chansons – sind die Headliner von heute Abend: Bernard Lavilliers hat bereits 20 Alben herausgebracht, Julien Clerc ist seit 50 Jahren erfolgreich als Musiker unterwegs, und Pascal Obispo veröffentlichte sein Debütalbum 1990. Das viertägige Openair-Festival in Estavayer-le-Lac endet morgen. Zuvor heizen der Franzose Disiz la Peste und der Belgier Romeo Elvis dem Publikum mit Rap ein. Den Abschluss macht der 19 Jahre alte Petit Biscuit. Er gilt in der französischen Electro-Szene als Wunder-kind.

jmw/Bild awi/a

Estavayer-le-Lac. Fr., 2. August, und Sa., 3. August, jeweils ab 18 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema