Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Kreisel für Grueneburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In gut einem Jahr soll die Zufahrt von Grueneburg (Kleinbösingen) auf die Kantonalstrasse Murten-Düdingen mit einem Kreisel versehen werden. Wie Gemeindepräsident Rolf Felser gegenüber den FN bestätigte, hat das kantonale Tiefbauamt einem Ingenieurbüro den entsprechenden Auftrag erteilt. Zusätzlich soll die Böschung entlang der Kurve vor der Schiffenen-Staumauer soweit abgetragen werden, dass die Sichtweite für die Verkehrsteilnehmer den Normen angepasst werden kann.

Felser ist erfreut: «Nach zehn Jahren und gut 30 Briefen an den Kanton geht es endlich vorwärts.» In der Vergangenheit hatte es auf diesem Strassenabschnitt immer wieder schwere Verkehrsunfälle gegeben.

Mehr zum Thema