Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Mann verletzt sich bei Küchenbrand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Châtel-st-DenisRelativ glimpflich ausgegangen ist am Mittwochmittag ein Brand in Châtel-St-Denis: Ein Mann hatte in einer Pfanne Kerzen geschmolzen und die Pfanne zehn Minuten unbeaufsichtigt auf der heissen Herdplatte gelassen. Bei seiner Rückkehr war die Küche stark verqualmt und die Pfanne stand in Flammen. Wie die Polizei gestern mitteilte, gelang es dem Mann, den Brand selber zu löschen. Dabei verletzte er sich leicht und wurde deshalb von der Ambulanz ins Spital nach Riaz gebracht. Durch den Brand wurden der Herd und der Dampfabzug beschädigt und die Wände verrusst. Die Gebäudeversicherung klärt die Höhe des Sachschadens ab. mos

Mehr zum Thema