Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Neubau mit Platz für viele Ärzte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Direkt neben dem Pflegeheim am Murtner Spitalweg entsteht ein neues Gebäude, in dem es neben Wohnungen auch Platz für Ärzte haben soll. Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren, wie ein Augenschein auf der Baustelle zeigt. «Die Aufrichte ist am 13. Juni», sagt Ulrich Kriech, Geschäftsführer des Generalbauunternehmers Zimmermann AG. Das 1400 Quadratmeter grosse Gelände, auf dem das Gebäude steht, gehörte ursprünglich der Gemeinde. Nachdem die Zimmermann AG bei einem Ideenwettbewerb gewonnen hatte, konnte sie es 2008 der Gemeinde abkaufen. Das neue Gebäude kostet laut Kriech insgesamt 5,3 Millionen Franken.

Oben wird gewohnt

Das vierstöckige Gebäude wird in den zwei oberen Stockwerken zwei Dreieinhalb- und zwei Viereinhalb-Zimmer-Wohnungen beherbergen. «Die haben wir alle schon verkauft. Das Interesse war gross», sagt Kriech. In den unteren beiden Stockwerken soll es Raum für Ärzte geben. Auf insgesamt 420 Quadratmetern sollen Räume für eine Gemeinschaftspraxis entstehen. Im Erdgeschoss und im ersten Stockwerk sind zwölf Behandlungsräume geplant.

Teure Gewerberäume

Die Gemeinschaftspraxis könne im Herbst 2014 eröffnet werden, schreibt die Zimmermann AG auf ihrer Internetsite. Es gebe wohl kaum einen besseren Standort für eine Praxis, heisst es weiter. Tatsächlich: Das Gebäude steht in unmittelbarer Nachbarschaft zum Pflegeheim, zum Spital Merlach und zu den Alterswohnungen Montessalet.

Doch mit der Vermietung der Räume für eine Gemeinschaftspraxis hapert es. «Das Projekt ist sehr schwierig zu realisieren», sagt Ulrich Kriech. Ein Allgemeinmediziner könne pro Jahr um die 250 Franken Miete pro Quadratmeter bezahlen. Dieser Preis entspricht laut Kriech etwa einer Wohnungsmiete. Doch die Fläche im neuen Gebäude am Spitalweg ist teurer: «Wir rechnen mit einem Quadratmeterpreis von rund 350 Franken pro Jahr.» Derzeit sei man im Gespräch mit zwei Spezialärzten. «Spezialisten haben einen höheren Umsatz als Allgemeinpraktiker und können deshalb mehr bezahlen.» Doch ob die Gespräche erfolgreich verlaufen, müsse sich erst noch zeigen.

Bei Gemeinde angefragt

Auf der Suche nach Ärzten hat Kriech die Gemeinde um Unterstützung angefragt. Stadtschreiber Urs Höchner winkt aber ab: Die Gemeinde wolle und könne sich nicht einmischen. Vor dem Hintergrund des Ärztemangels begrüsse es die Gemeinde zwar, wenn Ärzte nach Murten kämen. «Aber wir haben keinen gesetzlichen Hebel, um bei der Suche aktiv mitzuhelfen.»

Wenn es mit den Ärzten nicht klappt, wird Ulrich Kriech seine Suche ausdehnen. «Ich kann mir auch vorstellen, die Räume einer Anwaltskanzlei zu vermieten.»

«Das Interesse für die Wohnungen war gross.»

Ulrich Kriech

Geschäftsführer Zimmermann AG

Ortsplanung: Gebäude steht in der Mischzone

D as neue Wohn- und Gewerbegebäude am Spitalweg in Murten steht in unmittelbarer Nähe zum Pflegeheim und zum Spital. Das Haus ist in der aktuellen Ortsplanung in der sogenannten Mischzone angesiedelt; diese Zone sieht eine gemischte Nutzung von Wohnen und Gewerbe vor. In der aktuellen Ortsplanung der Gemeinde Murten ist definiert, dass in dieser Mischzone die eine Hälfte der Gebäude als Wohnungen und die andere Hälfte als Gewerberäume genutzt werden dürfen. Derzeit revidiert Murten seine Ortsplanung und ändert auch die Regeln dieser 50-zu-50-Aufteilung, wie Murtens Bauverwalter Stefan Portmann sagt: Der Anteil wird sich mit der neuen Ortsplanung zugunsten der Wohnfläche verändern: Fürs Wohnen werden neu 80 Prozent, fürs Gewerbe neu nur noch 20 Prozent vorgesehen sein. «Wir verändern den Anteil, weil der Wohnbedarf in dieser Zone grösser ist als der Bedarf an Gewerberäumen», begründet Portmann.

Mit dieser Änderung könnten dereinst auch im neuen Gebäude am Spitalweg die Gewerberäume Wohnungen weichen. hs

Mehr zum Thema