Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein neuer Brunnenmeister

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Wasserversorgungsgenossenschaft Wünnewil hat an ihrer Generalversammlung vom Freitag in Wünnewil Hugo Niederhäuser zum neuen Brunnenmeister gewählt. Er ersetzt Dionys Schöpfer. Wie die Genossenschaft mitteilt, hat Präsident Sepp Schmutz in seinem Jahresbericht 2012 vor allem den Mangel an Niederschlägen hervorgehoben. Dieser hatte sich auch auf die Quellen ausgewirkt. Die Wasserqualität hingegen sei erfreulich gewesen. Das Jahr 2012 war für die Genossenschaft zudem geprägt von technischen Erneuerungen, der Planung und dem Baubeginn für zusätzliche Quellfassungen und der Erarbeitung von Qualitätssicherungsrichtlinien. 2013 sollen insbesondere die Bauarbeiten im Quellgebiet Tuntela abgeschlossen werden. Mit den zusätzlichen Fassungen will die Genossenschaft gewährleisten, dass auch in Zukunft genügend Wasser zur Verfügung steht. ak

Mehr zum Thema